Beziehungsunfähig Test: Bin ich beziehungsunfähig?

Ich war selbst viele Jahre beziehungsunfähig. Grund dafür waren schlechte Erfahungen, Enttäuschungen und Verletzungen aus der Vergangenheit. In meinem Buch 100 MIESE DATES und die Suche nach der Liebe stellte ich mir irgendwann die Frage: Bin ich beziehungsunfähig?  Warum war ich Single, weshalb klappte es einfach nicht mit der Partnersuche und ich fand erstaunliche Antworten über die Gesellschaft und auch über mich. Mit dem Beziehungsunfähig Test kannst Du für Dich sehr schnell herausfinden, ob Du oder Dein potentieller Partner beziehungsunfähig ist.

Bindungsangst, beziehungsunfähig oder bereit für die Liebe?

Beziehungsunfähig Anzeichen Frau und Anzeichen Mann

Generell können die Anzeichen bei Frau und Mann identisch sein. Es gibt jedoch Tendenzen und Ausprägungen, die bei dem einen Geschlecht häufiger vorkommen als bei dem anderen. Dazu gehören beispielweise Männer, die Bindungsangst haben, diese nicht bemerken und sich eher Affären und wechselnde Partnerinnen suchen. Es geht vor allem um Sex, stat Liebe. Einige Pick Up Artisten leben und lehren diese Philosophie. Die Anzeichen bei Frauen belaufen sich häufig darauf, dass sie sich unbewusst für bindungsunfähige Männer interessieren, sich jedoch eine Partnerschaft wünschen. Sie verliebt sich und glaubt, dass aus einer Freundschaft Plus irgendwann doch noch die große Liebe werden kann. Das Resultat ist eine verherrende Abhängigkeit, die zu Verletzungen führt und spätestens dann zur Beziehungsunfähigkeit.

Single und eventuell beziehungsunfähig? Finde es heraus!

Deine Beziehungen scheitern immer wieder? Es kommt erst gar nicht soweit und du fragst Dich warum? Bist du beziehungsunfähig? Finde das jetzt in nur 1 Minute heraus!

MACHE DEINEN KOSTENLOSEN TEST

✔ Teste Deine Beziehungsfähigkeit und erfahre, was Dich wirklich noch an einer glücklichen Beziehung hindert!

 

Teste Deine Beziehungsfähigkeit und lebe eine glückliche Partnerschaft!

Ursachen der Beziehungsunfähigkeit

Die schlechte Nachricht ist, dass sehr viele Menschen beziehungsunfähig sind. Dahinter liegt eine Angst vor Nähe und damit auch eine Angst vor dem Verlassenwerden. Die gute Nachricht ist jedoch, dass jeder wieder lieben und beziehungsfähig werden kann, wenn er es möchte. Auslöser der Beziehungsunfähigkeit können bereits in der Kindheit liegen, wenn Vater und Mutter ein distanziertes Verhältnis zueinander hatten und es oft Streit gab. Ein weiterer Grund sind vergangangene Partnerschaften durch die man sich verletzt fühlte. Um neuen Verletzungen und Trennungsschmerzen aus dem Weg zu gehen, erschafft das körpereigene System eine Lösung als vermeintliche Schutzfunktion. Die Folge ist, dass man immer wieder aus Beziehungen flüchtet oder sich erst gar nicht auf eine feste Partnerschaft einlässt. Selbst, wenn man der Überzeugung ist, für eine enge Beziehung bereit zu sein, kann das Unterbewusstsein anderer Meinung sein und Beziehungen sabotieren. Man wird immer wieder an Partner geraten, die keine Beziehung eingehen wollen und in flüchtigen Affären gefangen bleiben. Um das zu verhindern oder aufzulösen, muss zunächst die eigene Beziehungsunfähigkeit erkannt werden. Mache dazu jetzt Deinen kostenlosen Test: Bin ich beziehungsunfähig?

Je mehr Ja-Antworten Du hast, desto beziehungsunfähiger bist Du zur Zeit noch.

 

Wann ist man beziehungsunfähig?

Kennst Du das typische Nähe-Distanz-Spiel? Man will dem Partner nahe sein, dann distanziert Du Dich oder der andere wieder und Du findest Dich in einem Kreislauf von Klammern und Flucht wieder. Ein ewiges hin und her! Beziehungsunfähige können sich durchaus auch auf eine Bindung einlassen, allerdings herrscht eine Bindungsangst, die sich durch On-Off Beziehungen zeigen. Fernbeziehungen sind ebenfalls gute Möglichkeiten für Beziehungsunfähige, um den Sicherheitsabstand einzuhalten. Die Beziehung kann sehr leidenschaftlich beginnen, doch je enger sie wird, desto mehr sehnt sich der Partner nach Freiraum und geht in den Rückzug. Lebst Du diese Form der Partnerschaft schon über einen längern Zeitraum, ist beziehungsunfähig sein naheliegend.

 

Hier kannst Du typische, offensichtliche Anzeichen für Beziehungsunfähigkeit erkennen!

Beziehungsunfähig Test!

 

Warum ist man beziehungsunfähig?

In der Kinheit werden erste Werte, Programmierungen, Muster und Blockaden gesetzt. Besonders stark verankert sich der Glaube "nicht gut genug zu sein". Will man es dem Partner "Recht machen" erfordert dass eine Menge Anstrengung. Um diesem hohen Invest aus dem Weg zu gehen, kann eine Beziehungsunfähigkeit und Bindungsangst entstehen. In der Beziehung wird einer immer wieder auf Distanz gehen oder sogar auch öfter die Beziehung beenden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nadine Kretz Beziehungsmanagement