Date vermasselt? 5 Tipps, um das nochmal zu retten!

Frauen sind komplex und verwirrend! Jain! Wir Frauen sind leichter zu durchschauen als Mann denkt. Wenn ein Mann ein Date vermasselt und die Frau ihn nicht mehr wiedersehen möchte, hat das immer sehr spezifische Gründe. Leider ist den meisten Männern jedoch überhaupt nicht bewusst, ob die Gesprächsthemen beim ersten Date passten und was in den ersten Minuten des Kennenlernens wirklich schief gelaufen ist.
 
Die Frau entscheidet anhand wichtiger Kriterien, ob sie noch ein zweites Date mit Dir möchte oder nicht. Wieso einige Männer mit mir ein Date vermasselt haben, welcher dieser Männer mich wirklich begeistert hat und wie Du die häufigsten Fehler vermeiden kannst, um eine attraktive Frau erneut zu treffen, findest Du in meinem Buchbestseller 100 MIESE DATES und die Suche nach der Liebe.
 

Wieso Du das erste Date vermasselt hast?

Ein paar Tipps möchte ich Dir aber jetzt schon geben, wenn Du das Date vermasselt hast. Woran liegt es, dass die Frau Dich nicht nochmal treffen möchte und wieso hast Du es überhaupt vermasselt? Fragst Du Dich, ob Du etwas falsch gemacht hast und wie Du das hättest ändern können? Ich habe wirklich viele unglaubliche Dates gehabt! Die Männer halten Dinge für ganz normal, die jede Frau erschaudern lässt und sie bemerken es nicht einmal. Natürlich gibt es auch Frauen, die den Männer regelrecht das Entsetzen ins Gesicht treiben können.
 
Folgendes wird mit Sicherheit jedes Date vermasseln:
➡ Sich betrinken!
Du bist zu unsicher!
Deine Gesprächsthemen fürs erste Date sind unangebracht!
Du hast zu hohe Erwartungen!
Du denkst sofort ans Heiraten!
 
Diese Punkte wirken extrem abschreckend und Du kannst davon ausgehen, dass Dein Date Dich danach auf jeden Fall nicht mehr wiedersehen möchte.
 

Date vermasselt was jetzt? 5 Tipps was Du dann tun kannst!

Das Kind ist bereits in den Brunnen gefallen und Du fragst Dich jetzt was Du tun kannst?
 
1. Initiative ergreifen!
Dir hat das Date gefallen und Du würdest sie gerne nochmal treffen? Dann schreib ihr! Vergiss die bescheuerte 3-Tage-Regel. Die muss sich ein Mann oder Macho aus dem Mittelalter ausgedacht haben und ist totaler Blödsinn. Der einzige Grund, um sie anzuwenden ist, wenn Nähe-Distanz-Spiele gespielt werden, aber das ist nochmal ein ganz anderes Thema.
Wenn tatsächlich etwas beim Date vorgefallen ist, das ihr Unbehagen bereitet hat, dann sprich es offen an. Frage sie, ob ihr euch wiedersehen wollt.
 
2. Ruhe bewahren!
Jetzt nur nicht nervös werden! Du hast ihr geschrieben und sie hat nicht sofort geantwortet? Abwarten! Vielleicht hat ihr das Date auch gefallen, aber gerade keine Zeit, um sich bei Dir zu melden. Möglicherweise möchte sie Dir erst zurück schreiben, wenn sie ein wenig mehr Ruhe hat. Eventuell ist sie sich unsicher, was sie Dir schreiben soll. Es gibt viele Gründe dafür, und das muss nicht bedeuten, dass Du das Date vermasselt hast.
 
3. Wahrnehmung überprüfen!
Mal Dir nicht sofort Horrorszenarien aus. Befreie Dich von dem Gefühl und den Ängsten, abgelehnt zu werden. Interpretiere nicht zu viel in die Angelegenheit und schaue Dir an, wie und ob es sich weiterentwickelt. Oft gehen die Wahrnehmungen bei einem Date stark auseinander. Versuche die Situationen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und versetze Dich in ihre Lage.
 
3. Bestimme Deinen Wert!
Du hast ihr geschrieben und Sie hat sich tatsächlich nicht mehr gemeldet? Dann ist es an der Zeit das Ganze abzuhaken. Dein Date war dann einfach nicht Deine Traumpartnerin und doch - Du wirst auch noch andere Frauen kennenlernen! Stelle sie nicht auf ein Podest und Dich damit kleiner als Du bist.
 
2. Analyse und Selbstreflektion!
Wenn Dir das öfter passiert, dass Du ein Date vermasselt, analysiere die Abläufe. Gibt es Anzeichen dafür, woran es gelegen haben könnte? Wenn Du immer wieder die gleichen Erfahrungen machst, dann hat das einen oder mehrere Gründe. Es ist an der Zeit Neues auszuprobieren, um die alten Schleifen zu verlassen. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die die Frau als sehr störend empfindet und manchmal sind es Muster und Blockaden, die Dich an einer schönen Beziehung hindern. Stärke Dein Selbstbewusstsein! Ich habe bereits mit vielen Männern zusammen gearbeitet, die zu Beginn unserer Zusammenarbeit noch nie ein Date hatten und später sogar zwei bis drei Dates pro Woche mit schönen Frauen. Willst Du das auch? Dann lasse uns sprechen.
 
 

Gesprächsthemen beim ersten Date

Du freust Dich auf Deine Verabredung, aber bist Dir unsicher, über was Du überhaupt mit ihr sprechen sollst? Im folgenden Video findest Du Vorschläge für Gesprächsthemen beim ersten Date, damit das Treffen nicht vermasselt, sondern zu einem vollen Erfolg wird und sie Dich unbedingt wiedersehen möchte.
 
Wenn ein Fortbewegungsmittel zum Risiko wird!

Ungwolltes Date beim Bahnfahren hat meinen Tag vermasselt!

Diese Horrobahnfahrt ließ mich erschaudern, bis ich überraschend gerettet wurde!
 
Mein Auto war defekt und ich kam in den Genuss, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Yeaahh! Konnte ja nicht so schlimm sein, schließlich ist es für Millionen Bahnkunden ein gern genutztes Fortbewegungsmittel. Da stand ich nun. Es war windig, kein Platz zum Sitzen, aber wenn man es positiv betrachtet genügend Frischluft. Noch zehn Minuten warten. Zeit zum Durchatmen und die Lungen mit Sauerstoff zu füllen, bis auf den Passivrauch, der mir grade von dem Wartenden neben mir in die Nase stieg.
 
Ich werde meine Freunde mit Nachrichten wecken. Nachdem ich mich umgesehen hatte, schien das hier jeder so zu machen und ich passte mich an. „Liebe Fahrgäste, aufgrund von Baumaßnahmen fällt die S123 heute leider aus. Bitte nutzen Sie die Umsteigemöglichkeit mit der Buslinie XYZ. Großartig. Während ich eben noch frohen Mutes in den Tag startete, verschlechterte sich meine Laune rapide. Auch das musste offenbar so sein, und ich passte mich wieder den anderen Bahn, -bzw. Busreisenden an. Ich suchte mir einen Platz und es setzte sich ein junger Mann neben mich.
Der Mann trug eine Gitarre und eine Aktentasche mit sich, die auf meinen Schoß fiel. Kontaktversuch? Seine Chancen sanken und damit hatte er schon unser unfreiwillges Date vermasselt. Ich schob seine Tasche zur Seite und in den nächsten zwanzig Minuten landetet sie dutzende Male auf mir, bis ich sie ihm vor die Füße schmiss. So wurde das nichts mit unserer Hochzeit, hatte eher Scheidungscharakter. Hinfahrt überstanden, Trennung eingereicht, da konnte die Rückfahrt ja kommen für die neue Partnerplatzsuche.
 
Abfahrt 21 Uhr. 21.05 noch immer keine Bahn in Sicht und es war langsam schon dunkel. Keine Bahn in Sicht!
 
Ich schlenderte zum Fahrplan und ein deutsch aussehender korpulenter Mann folgte mir. Hätte er mich nicht angestarrt, hätte ich es für Zufall gehalten, dass er mir zur Auskunft hinterher dackelte. Der Zug hätte längst kommen müssen, tat er aber nicht. Kein Aushang, keine Durchsage. 21.10 Uhr. Zwanzig Minuten später leuchtete die Tafel für den nächsten Zug auf. Mittlerweile war ich mit dem korpulenten Mann verheiratet, denn er hegte Besitzansprüche, indem er mich mit den Augen auszog und bedrängte. Schon länger stand er nur noch einen Meter von mir entfernt. Ich fühlte mich von Minute zu Minute unwohler. Endlich! Die rettende Bahn fuhr ein. Ich nahm die Tür, die weiter von mir entfernt lag, um die Masse meines Anhängers abzukoppeln.
 

Hindernisse beim Dating mit einem Unbekannten

Fluchtartig stürzte ich in die Bahn, doch ein Betrunkener behinderte mein Tempo, über den ich am Eingang stolperte.
„Noch n Blieer?“, hauchte mir etwas vom Boden her entgegen.
Ich fühlte mich unwohl und als nüchterner Deutsche wie ein Exot am Bahnhof Zoo. Überall nur Ausländer, kein einziges deutsches Wort und ja, es machte mir Angst!
 
Wenn wir mal ehrlich wären, können wir unsere Vorurteile und Ängste gegenüber unseren ausländischen Mitbürgern eingestehen. Nicht zuletzt, wenn man alleine als Frau im Dunkeln am Bahnsteig stehend auf der Anzeigetafel vom Würzburger Axtmörder erfährt. Gerechtfertigt oder nicht, wir halten die meisten wegen ihrer anderweitigen Kultur, Hautfarbe, Nationalität und der steigenden Kriminalitätsrate, für gefährlich. Deshalb ist man jedoch noch lange nicht rassistisch.
 
Der dicke Mann nahm neben mir Platz. Wie hatte er es noch in das Abteil geschafft? Das durfte doch nicht wahr sein und schon wieder starrte er mich an. Um mich bewaffnet und sicherer zu fühlen, klemmte ich meinen Haustürschlüssel zwischen die Finger und erinnerte mich an Selbstverteidigungsvideos. Sollte ich ihn ansprechen, lieber ignorieren und schweigen? Mein Überlebensinstinkt fragte sich, was gerade das Richtige war.
 
Laut "Stopp!" zu rufen hielt ich zum aktuellen Zeitpunkt für fragwürdig. Statt dessen wurde ich so kratzbürstig wie möglich:
„Ist was? Weil Du mich die ganze Zeit anstarrst?“, fauchte ich ihn an.
Ich wollte keine Schwäche zeigen. Jetzt wurde auch der ausländische junge Mann gegenüber von mir auf mich aufmerksam. Er warf mir einen Blick zu. Dann schaute er zu meiner kräftigen 150 Kilo Bedrohung.
„Ja! Ist was?“, fragte er ihn eindringlich und mich unterstützend.
Endstation! Ich stand auf, blickte zu meinem ausländischen Freund, lächelte ihn an und hinterließ ihm ein Danke beim Aussteigen.
 
Ich hatte Panik und zum Glück hatte dieser Mann sein Date vermasselt!

 

GEHEIMTIPP für MÄNNER!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

✔ Tipps gegen Einsamkeit

✔ Singledasein beenden

✔ Was Frauen wollen

✔ Geheimnisse der Frauen

✔ Beste Plätze zum Flirten

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nadine Kretz Beziehungsmanagement